banner

«ONE ACT» und «ONE VOICE» brillieren mit ihrer Vorstellung

| Di, 19. Mär. 2019
Fragende Gesichter im Gemeinderat von Schattenbühl

KERNENRIED: Die Theatergruppe «ONE ACT» und der Jugendchor «ONE VOICE» der Hoger Jugendarbeit der Kirchgemeinde Kirchberg setzten sich am vergangenen Wochenende voll in Szene mit ihrem Unterhaltungsabend im Gasthof Löwen. rst.

Seit nahezu zehn Jahren gibt es die Jugendtheatergruppe «One Act» der Hoger Jugendarbeit der Kirchgemeinde Kirchberg, und sie ist auch im neuen Jahr wieder im Theaterfieber. Kein Platz blieb an der Premiere im Gasthof Löwen in Kernenried frei. Unter der Regie der beiden Jugendarbeitenden Beatrice Hitzler und Stefan Grunder und der musikalischen Mitwirkung des Jugendchors «ONE VOICE» unter der Leitung von Adrian Menzi bescherten die Jugendlichen den Gästen einen unterhaltsamen und heiteren Abend.
Damit auch jedem Mitglied eine Rolle zugeteilt werden konnte, nebst jenen, die im Hintergrund tätig waren, brachte die Gruppe vorgängig zum Theaterstück mit Witz und Humor verschiedene Alltagsszenen wie Umwelt, Kinder­erziehung nach neusten Erkenntnissen, Tratsch im Treppenhaus und Romantik beim Mondschein auf die Bühne. Wie muss doch das Leben eines in der Öffentlichkeit stehenden Menschen anstrengend sein. Im Theaterstück «Ver(CH)leidet» hat Bundesrat Oskar Wyss genug von den vielen Kritiken in den Medien über seine Arbeit, er will sich ohne seine Familie in einem kleinen unscheinbaren Bergdorf namens Schattenbühl erholen, das ausser einem Postauto als Verbindung, das demnächst auch noch dem Spardruck geopfert werden soll, einem Gasthof, einer Schule, einem Einkaufsladen, einer Schreinerei und einem Coiffeur nicht viel zu bieten hat und ausserdem Handyempfang nur am Postplatz möglich ist. Der fünfköpfige Gemeinderat hat ausserdem andere Dinge im Kopf, als sich um das Gemeindewohl zu kümmern.
Mit einer beeindruckenden Textsicherheit und spürbaren Leidenschaft für das Theaterspiel zeigten sich Micha Kauer, Annik Bütikofer, Léanne Aeberhard, Christina Kunz, Jeanine Buri, Lea Studer, Anna Kunz, Liam Schmid, Elijah Grunder, Santana Schärer, Laura Studer, Pascal Krebs, Mia Jakob, Lena Jakob, Oliver Grunder, Leonie Chenaux, Michael Schneider und Nino Pfister in diesem heiteren Stück auf der Bühne. Bestimmt brauchte es mehr als nur ein paar Wochen Probezeit, den Gästen so sicher und gekonnt eine Abendunterhaltung zu bieten, und selbstverständlich blieben der verdiente grosse Applaus und die hoffentlich grosszügigen Einlagen in den Kollektentopf nicht aus.

Rosmarie Stalder

Weitere Aufführungen folgen im Gasthof Löwen, Kernenried am Freitag, 22. März 2019, 19.30 Uhr; Samstag, 23. März 2019, 19.30 Uhr; Sonntag, 24. März 2019, 14.00 Uhr.
Platzreservationen sind zwingend erforderlich unter www.kirche-kirchberg.ch.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses