banner

Neunter Platz für den TV Lützelflüh Athletics am UBS Kids Cup Final

| Mi, 27. Mär. 2019

LÜTZELFLÜH: Das U16-Mixed-Team war das erste Team des TV Lützelflüh Athletics, das sich für den Schweizer Final des UBS Kids Cup Team qualifizieren konnte. zvg

Als erstes Team des TV Lützelflüh Athletics überhaupt qualifizierte sich das U16-Mixed-Team für den Schweizer Final des UBS Kids Cups Team vom 24. März 2019 in der Sporthalle Wankdorf in Bern. Nur wer sich an den 21 lokalen Vorausscheidungen einen Podestplatz erkämpft hat und dann auch noch an einem der sechs Regionalfinals Erster oder Zweiter geworden ist, war berechtigt, am Schweizer Final zu starten. Das erwähnte Team des TV Lützel­flüh Athletics mass sich dabei unter anderem mit Teams aus Lausanne,
Martigny, Zofingen, Monteceneri, Ascona und aus dem Zürcher Oberland. Da das Niveau entsprechend hoch war, hatten schon die kleinsten Leistungseinbussen rangmässig verheerende Folgen. Das Team mit Leon Schlüchter, Neil Schöni, Carmen Rothenbühler, Tanja Aeschlimann und Nick Schöni (siehe Bild, von links) klassierte sich in allen vier Einzeldisziplinen (Stabweitsprung, Risikosprint, Biathlon und Teamcross) solide zwischen Rang 6 und 8 (von zwölf Teams) und belegte am Ende Rang 9 (hinter Amriswil und Monteceneri, aber noch vor dem Regionalfinal-Sieger LV Langenthal, welcher im Teamcross einen Sturz hinnehmen musste). Der Sieg ging schlussendlich an Stade Lausanne athletisme.
Die Leistungen waren wiederum gut bis sehr gut, man wollte nicht einfach nur dabei sein. Aber am Schluss zählte vor allem das Erlebnis, einmal an einem Schweizer Final teilgenommen und sich mit den Allerbesten der Schweiz gemessen zu haben. zvg

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses