Zuwachs beim TV Lützelflüh Athletics

| Mi, 12. Feb. 2020
Präsident Hanspeter Wüthrich mit dem neuen Ehrenmitglied Remo Liechti.

LÜTZELFLÜH: Fünf neue Mitglieder für den Turnverein und die Ernennung eines wohlverdienten Ehrenmitglieds. zvg

Bereits zum vierten Mal wurde die diesjährige Hauptversammlung des TV Lützelflüh Athletics auf der Bühne der Mehrzweckhalle im Emmenschachen in Lützelflüh durchgeführt.
Präsident Hanspeter Wüthrich konnte 31 Anwesende, darunter die Ehrenmitglieder Priska Lüthi-Scheidegger, Kathrin Sommer sowie Fred Leuenberger, begrüssen. Mit einer Schweigeminute wurde vom verstorbenen Ehrenmitglied Ernst Mathys Abschied genommen.  
Anschliessend wurde  über die Tätigkeiten  des vergangenen Jahres berichtet.
Das Highlight war zweifellos der Anlass vom 31. Mai und 1. Juni 2019 zum 100-Jahr-Jubiläum des TV Lützelflüh Athletics. Am Samstagabend bildeten zahlreiche geladene Gäste einen feierlichen Rahmen für den offiziellen Festakt und die Redner liessen aus verschiedenen Perspektiven 100 Jahre Turnen und TV Lützelflüh Revue passieren. Die sportlichen Wettkämpfe «schnellster Lützelflüher» und «UBS Kids Cup» konnten jeweils nachmittags bei prächtigem Wetter und unfallfrei über die Bühne gebracht werden, sodass einer vergnügten Abendunterhaltung nichts mehr im Wege stand. Der Erfolg dieses Jubiläums hat den Verein ermu­tigt, die sportlichen und geselligen Teile des Anlasses auch 2020 und eventuell auch wieder unter Mithilfe von Damenturnverein und Männerriege durchzuführen.
Ein weiterer Höhepunkt war das im Frühjahr organisierte Trainingslager des TV Lützelflüh in Willisau. Bei guten Bedingungen nahmen 32 Jugendliche und sieben Betreuer die Gelegenheit war, sich optimal auf die kommende Sommersaison vorzubereiten.
Weiterhin sehr erfreulich entwickeln sich die Teilnehmerzahlen im Nachwuchsbereich. Wöchentlich nehmen bis zu 80 Jugendliche im Alter zwischen 5 und 20 Jahren an den verschiedenen Trainings teil.
Nicht zuletzt durch die hohe Trainingsbeteiligung erzielten die Athletinnen und Athleten des TV Lützelflüh etliche sehr gute Resultate an verschiedenen Leichtathletikveranstaltungen.
So zum Beispiel Podestplätze bei Kantonalen Nachwuchsmeisterschaften und Qualifikationen für Regionalfinals im Nachwuchsbereich. Hervorzuheben ist der erste Platz von Nick Schöni als schnellster Emmentaler sowohl über 80 m als auch über 1000 m. Weiter sind auch der elfte Platz von Marc Wittwer im Schweizer UBS Kids Cup im Letzigrund in Zürich als auch die Qualifikation für den Schweizer Final im UBS-Kids-Cup-Team des U-16-­Mixed-Teams erwähnenswert.
Erfreulicherweise konnten im Verlaufe des vergangenen Jahres fünf Mitglieder neu aufgenommen werden. Es sind dies namentlich: Daniel Jau als Neumitglied sowie Elena Flückiger, Sarina Rothenbühler, Mara Luana Müller und Tamiano Pauli als stimmberechtigte Nachwuchsmitglieder. Der TVL zählt dadurch neu total 142 Mitglieder.
Bei den Wahlen wurden folgende Personen wiedergewählt: Pascal Schäkel als Vizepräsident,  Christoph Schöni als Chef Nachwuchs, Marcel Nyffeler als Vizeleiter Aktive, Jan Buess als Beisitzer/Fähnrich sowie Beat Röthlisberger als Revisor. Ebenfalls mit grossem Applaus konnten die bisherigen «Fit durch den Winter»-Leiter Claudia Schöni und Hanspeter Widmer für ein  Jahr sowie Celina Gugger als zukünftige Leiterin J+S für zwei Jahre wiedergewählt werden.
Nach wie vor sind die Chargen Sekretär, Chef Presse/Werbung und Materialverwalter vakant.
Ehrungen sind immer eine dankbare Sache. Besonders, wenn schon längere Zeit kein Ehrenmitglied mehr ernannt worden ist und der zu ehrende eigentlich schon längst alle Kriterien erfüllt hätte. Unter frenetischem Applaus wurde Remo Liechti zum Ehrenmitglied ernannt. Er ist seit 1992 Mitglied des TV Lützelflüh, seit 1998 Kassier und seit 15 Jahren als Nachwuchsleiter, Betreuer und Organisator ein Aushängeschild des TV Lützelflüh Athletics.
Die Jahresrechnung schliesst bei Ausgaben von Fr. 54 503.60 mit einem Gewinn von Fr. 3353.60 ab und das Vereinsvermögen erhöht sich dadurch auf über Fr. 46 000.00. Wegen voraussichtlichen Mindereinnahmen sieht das Budget 2020 einen Aufwandüberschuss von Fr. 3380.00 vor.
Im Anschluss an die HV lud der Präsident alle Anwesenden zu einem kleinen Imbiss ein. zvg

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses