banner

Spiel und Spass auch zu Hause dank der Pfadi Burgdorf

| Di, 07. Apr. 2020

BURGDORF/REGION: Mit den ScoutsOnline Challenges möchte die Pfadi Burgdorf Kinder und Jugendliche zu Aktivitäten anregen, die auch gut zu Hause machbar sind. zvg

Blauer Himmel, die Sonne scheint, die Temperaturen wandern auf die 20 Grad Celsius zu, doch durch die laufende Corona-Krise lautet das Motto zurzeit «Bleibt zu Hause!». Auch für Kinder und Jugendliche, besonders für solche, die sich sportlich betätigen oder Aktivitäten im Freien gewohnt sind, kann diese Zeit zu einer Belastung werden. Die Pfadi Burgdorf hat deswegen ihr Onlineprojekt «ScoutsOnline» gestartet, um Kinder und Jugendliche regelmässig mit neuen Rätseln, Aufgaben und Spielen zu versorgen. Am Ende winkt für alle Teilnehmenden die Verlosung einer Kiste voller Süssigkeiten!

In den eigenen vier Wänden
«Grundsätzlich sind alle unsere Challenges und Ideen so konzipiert, dass sie auch in einem kleinen Garten oder in der Wohnung ausgeführt werden können», erklärt Aron Riegger alias Mogli der Pfadi Burgdorf. Falls man trotzdem nach draussen geht, bittet Aron Riegger darum, sich an die Weisungen der Behörden zu halten: «Je besser diese Regeln eingehalten werden, desto schneller sind wir hoffentlich wieder so weit, dass wir ohne Einschränkungen Aktivitäten gemeinsam und draussen in der Natur durchführen können.» Zum Redaktionsschluss beinhalteten diese Richtlinien etwa, gut besuchte Orte zu meiden und einen Sicherheitsabstand einzuhalten.
Um an den Challenges teilzunehmen, muss man nicht zwingend Teil der Pfadi sein. Jeder kann auf der Website scouts.datumoj.ch die Challenges einsehen und seine Resultate per Facebook oder E-Mail an die Pfadi Burgdorf übermitteln. Neben der Pfadi Burgdorf machen auch Pfadis aus der ganzen Schweiz beim Online­programm mit. «Wir haben schon Einsendungen aus der Ostschweiz erhalten und auch schon Sonntagmorgen früh um halb acht Fotos von einem Brot in Form einer Pfadililie, geschnitzten Apfelschildkröten oder verschlüsselten Geheimbotschaften erhalten. Wir freuen uns über alle Kinder und Jugendlichen, die durch uns zu sinnvollen und kreativen Aktivitäten inspiriert werden», so Stufenleiter Riegger.

«Pfadi-Fertigkeiten» für alle
Etwa zwei Mal pro Woche sollen auf der Internetseite neue Challenges hochgeladen werden. «Die Challenges bieten Einblick in viele typische ‹Pfadi-Fertigkeiten›, die jeder auch im Alltag gut gebrauchen kann», erklärt Aron Riegger Zu den bisherigen Aufgaben gehörten etwa Karten lesen, Knoten knüpfen und Brot backen. Ausserdem gibt es auf der Website zu den Challenges weitere spannende Hintergrundinformationen und Anregungen für Spiele und Aktivitäten.
Mit diesem Programm will die Pfadi Burgdorf einen Beitrag dazu leisten, die Corona-Krise solidarisch zu überwinden, unabhängig von Vereinsmitgliedschaften und anderen Einschränkungen. Wie Riegger erklärt, gehört «Freude suchen und weitergeben» zu einem der Grundsätze der Pfadi Burgdorf, und in diesem Sinne finden alle Interessierten weitere Informationen unter scouts.datumoj.ch. Ausserdem kann man sich auf einer E-Mail-Liste eintragen, um keine neuen Challenges zu verpassen.

David Kocher

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Neuwahl Feuerwehrkommando 2013

OBERBURG: Der langjähriger Feuerwehrkommandant Roger Hess hat auf Ende 2012 seinen Rücktritt bekannt gegeben. Als Nachfolger hat der Gemeinderat den heutigen Vizekommandanten Martin Schweizer gewählt. Neuer Vizekommandant wird René Stettler. red