«Endlich wieder Musik im Haus»

| Mi, 20. Mai. 2020

BURGDORF: In der Musikschule Region Burgdorf freut man sich über den wieder begonnenen Präsenzunterricht und blickt auf eine intensive Zeit des Fernunterrichts zurück. zvg

Nach knapp zwei Monaten erklingt in der Musikschule Region Burgdorf endlich wieder die Musik der fleissigen Schülerinnen und Schüler. «Ich habe die Musik wirklich vermisst», erzählt der Leiter der Musikschule Region Burgdorf Christoph Schnyder. Dass das gemeinsame Musizieren definitiv gefehlt habe, darin ist man sich an der Musikschule einig. So freut man sich nun umso mehr, dass der Präsenzunterricht (unter Einhaltung der vorgegebenen Massnahmen) am Montag, 11. Mai 2020, wieder aufgenommen werden konnte.
Still standen die Musikschule und ihre Lehrpersonen in den vergangenen Wochen aber keinesfall. So schnell wie möglich wurde Mitte März 2020, als der Beschluss der Bildungs- und Kulturdirektion Bern zur Schliessung der Schulen eintraf, an Lösungen gearbeitet, um den Musikunterricht auch in Zukunft sicherzustellen. Wie andere Schulen setzte auch die Musikschule Region Burgdorf voll auf digitalen Fernunterricht.

Musizieren über das Internet
Glücklicherweise für die meisten  Musikliebhaberinnen und -liebhaber ist das Musizieren ein Hobby, welches ohne Probleme auch zu Hause ausgelebt werden kann. Mit grossem Engagement der Lehrpersonen konnten bereits am 16. März 2020,
also an dem Tag, an dem schweizweit die Schulen geschlossen wurden, die ersten Fernunterrichtslektionen durchgeführt werden. Den Lehrpersonen wurden auch Mittel zur Verfügung gestellt, um sich gegenseitig über ihre Erfahrungen auszutauschen. Wie Musiklehrerin Esther Ammann berichtet, waren die technischen Voraussetzungen dabei das grösste Hindernis bei den Schülerinnen und Schülern. Über Livekonferenzen, Chats und Videos konnte der Musikunterricht aber trotzdem erfolgreich weitergeführt werden. «Ich muss wirklich allen ein grosses ‹Kränzli› winden. Es war ein riesiger Effort, der von allen Seiten geleistet wurde», zeigt sich der Schulleiter dankbar. «Auch den Schülerinnen, Schülern und Eltern möchte ich von unserer Seite für ihre Unterstützung und das entgegengebrachte Verständnis ‹Merci› sagen.»

Von Absagen und neuen Ideen
Die Schliessung der Musikschule hatte aber auch ihre Schattenseiten, so mussten etwa verschiedene Veranstaltungen abgesagt werden, auf die sich viele Musizierende schon gefreut hatten. Besonders hart getroffen habe die Musikschule die Absage des Tages der offenen Tür, wie Chris­toph Schnyder erzählt: «Das ist für uns ‹die› Veranstaltung, an der wir uns der Öffentlichkeit präsentieren.»
Doch auch in diesem Punkt ist man bei der Musikschule Region Burgdorf nicht still gesessen und hat fleissig überlegt, wie man trotzdem Musik unter die Menschen bringen könnte. Vor nun knapp drei Wochen wurde auf dem Youtube-Kanal «Musikschule Region Burgdorf» per Livestream das erste Konzert «Bowling with Mozart» aufgeführt, ein Bassetthornkonzert von Christoph Schnyder und Co-Schulleiter Res Ramseier. Mittlerweile wurden bereits zwei weitere Livekonzerte gespielt, noch mehr sind bereits geplant. Das Live­streamen sei eine Idee mit Zukunft, wie Christoph Schnyder erklärt: «Es hat etwas gedauert, aber jetzt erfüllen wir damit unseren eigenen qualitativen Anspruch und wollen auch in Zukunft damit weiterfahren. Leider kann es die sinnliche Erfahrung von Livemusik aber doch nicht ganz ersetzen.»

Wiedereröffnung
Umso grösser ist nun die Freude, dass man die Türen der Musikschule wieder öffnen konnte. Wie vielerorts auch wurde an der Bernstrasse 2 ein neues Sicherheitskonzept eingerichtet. Unter anderem musste die Klassengrösse auf vier Personen limitiert werden, es gilt ein Abstand von zwei Metern (oder für Bläser/innen und Sänger/innen drei Meter) zwischen Lehrpersonen und Schülern und im Haus herrscht nun Einbahnverkehr.
Die Musikschule Region Burgdorf steht ab sofort natürlich auch wieder neuen Musikinteressierten offen. So kann etwa mit einem Schnupperabo kostengünstig «Musikluft» geschnuppert werden.

David Kocher

Weitere Informationen dazu unter www.musikschuleburgdorf.ch.
Um keinen Livestream zu verpassen, kann man den Youtube-Kanal «Musikschule Region Burgdorf» abonnieren.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Am 5. Juni 2020 erhellte der Vollmond den Nachthimmel

REGION: In der Nacht von 5. auf den 6. Juni 2020 wurde der nächtliche Himmel erneut durch den Vollmond erhellt. Dieser erstrahlte zwar nicht so hell wie der Supermond vom 8. April 2020 (Bild), aber dennoch wurde er für viele zum wunderschönen Schauspiel. sim