banner

Ein Fall für Andreas Pflüger

| Mi, 14. Okt. 2020

BURGDORF: Der Burgdorfer Krimipreis 2020 geht an den deutschen Autor Andeas Pflüger für seine Geschichten um Jenny Aaron. zvg

Die Jury zeichnet Andreas Pflüger für seine Trilogie rund um die blinde Polizistin Jenny Aaron aus. «Damit ist dem Autor aus Berlin ein Glanzstück gelungen», urteilt sie und meint weiter: «Jenny Aaron ist eine unglaublich starke und gleichzeitig sehr verletzliche Persönlichkeit. Wer sie kennenlernt, vergisst sie nicht mehr.»
Eine wie Jenny Aaron hat in der deutschsprachigen Krimiszene gefehlt. Sie bereichert das gesamte literarische Ermittlungspersonal auf eindrückliche Weise. Polizistin Aaron ist brillant, überragend talentiert – und sie ist blind. Dafür hört sie besser als ihre Kolleginnen und Kollegen, riecht mehr, spürt intensiver, konzentriert sich wirksamer, beisst sich fest und lässt nicht los. Diese Frau hat Kraft und Energie wie keine zweite. Sie ist aber genauso zart, verletzlich und eine grosse Menschenfreundin. Ihre faszinierende Persönlichkeit gab denn auch den Ausschlag, dass sich die Jury für Andreas Pflüger, den Schöpfer von Jenny Aaron, als neuen Burgdorfer Krimipreisträger entschied. «Er hat mit ihr eine überzeugende und gleichzeitig tief berührende Heldin geschaffen», urteilt sie und fährt fort: «Andreas Pflüger gelingt es zudem, seine Polizistin mit höchst komplexen, intelligenten und immer temporeichen Fällen zu betrauen. Sie stimmen in sich, keine Spur führt ins Leere, Thrill ist garantiert. Andreas Pflüger arbeitet wie Jenny Aaron hoch konzentriert und schreibt mit Sorgfalt wortgewaltig.» Deshalb kommt die Jury zum Schluss: «Der Burgdorfer Krimipreis 2020 ist eindeutig ein Fall für Andreas Pflüger – und ja, auch ein Fall für ‹seine› Jenny Aaron.»
Die Jury des Burgdorfer Krimipreises gratuliert dem neuen Preisträger herzlich, lässt aber noch offen, wann und in welchem Rahmen die Preisverleihung stattfinden wird. Fest steht aktuell, dass die Krimitage 2020 in das Jahr 2021 verschoben sind.
Der mit 5000 Schweizer Franken dotierte Preis wird im Rahmen der alle zwei Jahre stattfindenden Burgdorfer Krimitage vergeben und wird von der Stadt Burgdorf gesponsert. zvg

www.krimitage.ch

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses