banner

Korpsinterner Wettkampf

Do, 09. Sep. 2021

BURGDORF: Rund 50 Mädchen und Knaben der Burgdorfer Kadetten stellten in sportlichen und musikalischen Disziplinen ihr Können unter Beweis. zvg

Wäre alles nach Plan verlaufen und Corona längst Geschichte, dann hätten sich am vergangenen Samstag die Kadettenkorps aus Huttwil, Langen­thal, Murten, Thun und Zürich auf den Weg nach Burgdorf gemacht, um nach einem Jahr Pause bei schönstem Sommerwetter an den Kadettentagen gegeneinander anzutreten. Aufgrund der Unvorhersehbarkeit dieser Pandemie wurde der heimische Grossanlass aber bereits im Frühling abgesagt und stattdessen für die Burgdorfer Kadetten wie bereits im Vorjahr eine Kadetten-Olympiade organisiert. Für die rund 50 teilnehmenden Mädchen und Jungs im Alter zwischen 6 und 15 Jahren galt es, einen Vormittag lang in kleinen Gruppen ihr Können in sportlichen und musikalischen Disziplinen unter Beweis zu stellen sowie mit Teamgeist, Wissen zur Kadetten-Geschichte und Kreativität zu überzeugen.
Wie an den Kadettentagen üblich, wurde selbstverständlich auch die Kadetten-Olympiade wieder mit einer Pendelstafette abgeschlossen. Auch im kleinen Rahmen und ohne Zuschauer gaben alle Kadetten ihr Bestes, um für ihr Team möglichst viele Punkte zu holen und am Schluss einen der tollen Preise zu gewinnen. Für nächstes Jahr, wenn die Kadettentage noch einmal in Burgdorf stattfinden würden, bleibt trotzdem zu hoffen, dass auf ein alternatives Programm verzichtet werden kann und es wieder möglich sein wird, sich in den gewohnten Wettkämpfen mit all den anderen Korps zu messen und unter dem tosenden Applaus der Zuschauer durch die Burgdorfer Oberstadt zu sprinten.

zvg

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses