banner

«Musig-Kafi» im Tageszentrum

| Mo, 04. Mai. 2015

BURGDORF: Dreimal pro Jahr findet im Tageszentrum des Zentrums Schlossmatt ein «Musig-Kafi» statt. Während zwei Stunden können sich betreuungs- und pflegebedürftige Personen, die noch zu Hause leben, sowie ihre Angehörigen vergnügen. Am 20. August und 16. Dezember ist es wieder so weit. ra

Vergangenen Dienstagnachmittag war in den Saal des Zentrums Schlossmatt Region Burgdorf, am Einschlagweg 38, zum «Musig-Kafi» eingeladen worden. Dreimal im Jahr findet dieser Anlass statt – 2015 noch am 20. August und am 16. Dezember. Das «Musig-Kafi» ist eines von zahlreichen Angeboten im Tageszentrum und richtet sich an betreuungs- und pflegebedürftige Personen, die noch zu Hause leben, sowie an ihre Angehörigen und Freunde. In gemütlicher Runde wird während zwei Stunden gesungen, gelacht und getanzt. Auch der kulinarische Teil kommt nicht zu kurz.

Vorübergehende Entlastung
«Das Tageszentrum ist ein ambulanter Bereich innerhalb des Zentrums Schlossmatt Region Burgdorf. Wir arbeiten vernetzt mit den Angehörigen, den Hausärzten, der Spitex, der Pro Senectute, dem Roten Kreuz und weiteren Dienstleistern zusammen», war von Ruth von Gunten, Leiterin des Tageszentrums, zu vernehmen. «Unser Angebot bietet den Gästen Abwechslung und eine Wochenstruktur. Den Angehörigen ermöglicht es eine vor­übergehende Entlastung.» Das Tageszentrum ist von Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Auf Wunsch werden die Öffnungszeiten angepasst. Einmal pro Woche, täglich, aber auch unregelmässig kann das Tageszentrum besucht werden. Auf dem Programm stehen Spielen, Bewegen, Kochen, Singen, Gespräche, Werken, Mittagsruhe und selbstverständlich das Znüni, Mittagessen und Zvieri.

Platz für zwölf Gäste
«Unsere Tageszentrumsgäste lernen andere Menschen kennen, neue Freundschaften können entstehen und die sozialen Kontakte werden angeregt», so Ruth von Gunten. Das Aufnahmeverfahren für das Tageszentrum verlaufe kurzfristig und unkompliziert. Während eines Probetages habe der Gast verpflichtungsfrei die Möglichkeit, sich für oder gegen einen Aufenthalt zu entscheiden. Die Räumlichkeiten im Tageszentrum bieten Platz für zwölf Gäste. Das Team der Mitarbeitenden setzt sich aus Aktivierungs- und Pflegefachfrauen, einer Fachfrau Betreuung, Studierenden und Praktikanten zusammen.

Barbara Schwarzwald

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses