Burger, Bier und Fussball

| Mo, 16. Jul. 2018

BURGDORF: Im Schützenhaus in Burgdorf fanden sich zahlreiche Fussballfans zum FIFA WM-Finalspiel Frankreich gegen Kroatien ein. mwb

Für einige ein Freudenereignis, für viele ein trauriger Abschied: Die FIFA Fussballweltmeisterschaft endete am 15. Juli 2018 mit Frankreich als Fussballweltmeister 2018. Im Moskauer Luschniki-Stadion holte Titelfavorit Frankreich zum zweiten Mal nach 1998 die heissumkämpfte Trophäe. Dank einem Eigentor der kroatischen Mannschaft in der 19. Spielminute gelang Frankreich die Führung. Trotz einer deutlich besseren Torschussstatistik und zweier Tore gelang Kroatien der Sieg nicht mehr.
In der Fussballarena im «Schützenhaus» in Burgdorf fanden sich zum letzten Spiel der diesjährigen Weltmeisterschaft zahlreiche Fussballfans zu Burger, Bier und Fussball ein. Trotz dem WM-Aus der Schweiz und dem Ausscheiden der Topfavoriten Brasilien im Viertelfinal und Deutschland in der Gruppenphase war die Arena – auch wegen des schönen Sommerwetters – stets gut besucht. Eine Weltmeisterschaft voller Überraschungen geht zu Ende, Fussballfans müssen sich allerdings nur eine knappe Woche bis zum Beginn der Schweizermeisterschaft gedulden. mwb

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses