banner

Multikulti in der Hofstatt

Di, 16. Apr. 2019

BURGDORF: Am 13. April 2019 feierten das Restaurant Hofstatt (Victoria) und die Bar Victoria in der Hofstatt Neueröffnung. Für das leibliche Wohl sorgt Koch Nicola Vitale, Sonja Bänsch für den Service. ra 

Es war farbig. Es war herzlich. Es war gemütlich – vergangenen Samstag­abend im «Victoria» in der Burgdorfer Oberstadt. Neben den Lokalitäten von «Fuchs & Specht» feierte das Restaurant Victoria (ehemals Hofstatt) seine Eröffnung. Von 18.00 bis 20.00 Uhr wurde ein Gratis-Apéro offeriert.
Shtjefen Markai heisst der neue Besitzer des «Restaurants und der Bar Victoria». Shtjefen wird selten vor Ort anzutreffen sein. Er hat Nicola Vitale, Basel, als Geschäftsführer und Koch angestellt. Vitale ist Italiener und temperamentvoll. Ihn stört die Bezeichnung «Restaurant Victoria». Es muss wieder «Hofstatt» heissen. Punkt. Der 62-Jährige wird vor allem mit mediterraner und gutbürgerlicher Schweizer Küche aufwarten (mittags von 11.00 bis 14.00 Uhr, abends von 17.00 bis 22.00 Uhr). Selbstverständlich kann er auch alles andere. Schliesslich hat er jahrzehntelange Erfahrung unter anderem vom Restaurant Linde in Basel. Chef de Service ist Sonja Bänsch. Die gebürtige Berlinerin ist das Herz des «Victoria». Sie fand am Samstag kaum Zeit, Auskunft zu geben. Immer wieder strömten Gäste ins Lokal und wollten bedient werden. Auch am Stammtisch wurde es dicht gedrängt. Der Kirchberger, der einiges über die Vorgeschichte der Hofstatt beizutragen wusste, die Brasilianerin mit ihrem Schweizer Freund, der Kurde, die Fahrende, der Türke, der italienische Koch: Sie alle wären eine eigene Geschichte wert. Vor dem Eingang der «Hofstatt» loderte ein Feuer in der -schale, umringt von Rauchenden, obwohl zum Restaurant auch ein gepflegtes Fumoir gehört. Nicht zu vergessen die Bar Victoria, geöffnet ab 22.00 Uhr (und laut Shtjefen inskünftig an den Wochenenden bis 3.30 Uhr). Das Herzstück des Restaurants Victoria (offiziell) respektive der «Hofstatt» (inoffiziell) ist und bleibt jedoch die Sonnenterrasse.

Barbara Schwarzwald 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Marcel Suter übernimmt neu das Ruder

OBERBURG: Per 1. Juli 2016 ist die Moser Maler AG in Oberburg in neue Hände übergegangen. In Marcel Suter (Bild Mitte), eidg. dipl. Malermeister und Gipser, aus Burgdorf, haben Hans und Christoph Moser einen jungen, versierten und voll kompetenten Nachfolger gefunden. sim